Stadtgeschehen

Wunschsteine vor dem Landtag

Tanja Römmer-Collmann · 17.09.2020

© privat

© privat

Vor dem Landtag liegt eine lange Kette bunt bemalter Wunschsteine. Zum Abschluss der Aktion am Weltkindertag gibt es Kinderführungen.

Schon weit mehr als 400 bunte Steine liegen vor dem Landtag in Düsseldorf – und es sollen noch möglichst viele hinzukommen bis zum Weltkindertag am 20. September. Denn das übliche Programm mit dem großen Kinderfest am Rheinufer wird nicht stattfinden, stattdessen begrüßt der Landtag die Kinder mit einem kleinen Programm und Führungen. Jedes Kind, das einen Stein für die Steinkette beigesteuert hat, bekommt dann auch ein kleines Geschenk. Um an der Aktion „Wunsch-Stein – eure Ideen für die Zukunft“ teilzunehmen, ist nichts weiter nötig, als einen schönen Stein auszusuchen und bunt zu gestalten, gern mit einem Wunsch für die Zukunft versehen. Kinder können die Steine vor dem Landtag ablegen oder per Post schicken. „Der Landtag ist nicht nur das Haus der Bürgerinnen und Bürger, sondern auch der Ort, an dem über die Zukunft unseres Landes und unserer Kinder diskutiert wird“, erklärt Landtags-Präsident André Kuper die Symbolik der Aktion zum diesjährigen Weltkindertag.

Aktion „Wunsch-Stein – eure Ideen für die Zukunft“ und Weltkindertag 2020

Mitmachen: Wunschsteine vor dem Landtag


Weltkindertag am Sonntag, 20.09.2020 im Landtag
12 – 18 Uhr Kinderführungen


Landtag NRW, Rheinufer, Düsseldorf-Unterbilk

Tags: Aktion Wunsch-Steine , Landtag NRW , Weltkindertag 2020

Kategorien: Freizeit , Stadtgeschehen