Stadtgeschehen

Mitmischen: Jugendrat

Nadine Lente · 07.10.2019

© Wilfried Meyer

© Wilfried Meyer

In Zeiten von „Fridays for future“ erfährt ein Gremium erfreulich mehr Beachtung: Der Düsseldorfer Jugendrat. Bald sind wieder Wahlen.

Hier etwas für eure älteren Kinder – die können sich nämlich bis Mitte Oktober zur Jugendratswahl aufstellen lassen und in der Landeshauptstat mitmischen! Der Düsseldorfer Jugendrat vertritt die Interessen von Kindern und Jugendlichen. Er trifft sich in öffentlichen Sitzungen im Rathaus, diskutiert die Belange von jungen Düsseldorfern, entwickelt Projekte, fasst Beschlüsse und kann direkt Anträge an die Fachausschüsse der Düsseldorfer Politiker stellen. Außerdem sitzen Vertreter des Jugendrates als Berater in den wichtigen Ausschüssen der Stadt. Zur Wahl aufgerufen im November sind alle Schülerinnen und Schüler von elf Jahren bis 21 Jahren. Viele Schulen wählen vor Ort, um die Wahlbeteiligung zu unterstützen – das Gremium hat 31 Mitglieder, die für drei Jahre im Amt sind.

Tags: Jugendrat Düsseldorf , Wahl 2019

Kategorien: Stadtgeschehen