Stadtgeschehen

Kommunalwahl in Düsseldorf

Libelle · 14.09.2020

© Melinda Nagy – AdobeStock

© Melinda Nagy – AdobeStock

Wählen ab 16: Bei der Kommunalwahl am Sonntag, 13. September 2020, gibt es drei Wahlzettel – für Bezirk, Rat und Oberbürgermeisteramt.

Inzwischen ist die alle fünf Jahre (aktuell waren es sogar sechs Jahre) stattfindende Kommunalwahl in greifbare Nähe gerückt und es wird Zeit, sich Gedanken über – zumindest was Düsseldorf betrifft – drei Kreuzchen zu machen, denn ab 2020 fallen die Stadtrats-, Bezirksvertretungs- und Oberbürgermeisterwahlen zusammen. Wählen dürfen alle Deutschen oder EU-Bürger*innen ab 16 Jahren. Die Wahlunterlagen sollten im August per Post gekommen sein. Und dann wird's leider etwas komplizierter: Für die Stadt- und Bezirksparlamente gilt ein altes Kommunalwahlrecht. Demnach ist es so, dass die Wahlberechtigten nur ein Kreuzchen für die favorisierte Partei und gleichzeitig für deren Kandidat*in machen. Das heißt im Umkehrschluss: Wer „seiner“ Partei nicht „untreu“ werden will, ist gezwungen, deren Kandidat*in vor Ort mit zu wählen, auch wenn man diese Person vielleicht gar nicht kennt oder wählen will.

Düssel-O-mat des Jugendrings

Das geht dafür bei der Bürgermeister-Wahl, die eine reine Personenwahl ist. Für Düsseldorfs neue*n Oberbürgermeister*in gilt: Wer mehr als 50 Prozent der abgegebenen Stimmen bekommt, gewinnt. Um anschließende Stichwahlen gab es viel politisches und juristisches Gerangel, aber aktuell sind sie vorgesehen. Ein NRW-weiter Wahl-O-mat, der hilft, die eigene Meinung mit den Parteiprogrammen abzugleichen, ist bei einer Kommunalwahl mit all den individuellen Themen in den Städten, Kreisen und Bezirken schwierig zu erstellen. Für Düsseldorf hat sich der Jugendring die Mühe gemacht und einen Düssel-O-mat zusammengestellt. Ganz wichtig: Zur Wahl möglichst den eigenen Kugelschreiber mitbringen und nur ein Kreuz pro Wahlzettel!

Kommunalwahl NRW 2020

Sonntag, 13.09.2020, 8 bis 18 Uhr

Infofilm und Düssel-O-mat mit Abfrage politischer Anliegen und Abgleich mit den Parteiprogrammen unter www.gehwaehlen20.de

Allgemeine Informationen zur Wahl hat die Stadt Düsseldorf auf ihrer Internetseite zusammengestellt.

Tags: Kommunalwahl NRW 2020

Kategorien: Stadtgeschehen