Stadtgeschehen

Alles ausprobieren auf der „boot Düsseldorf“

Nadine Lente · 16.01.2020

© Messe Düsseldorf / ctillmann

© Messe Düsseldorf / ctillmann

Segel hissen, Kurs setzen: Auf der weltweit größten Boots- und Wassersportmesse „boot Düsseldorf“ gibt’s auch jede Menge Spaß und Action für Kinder.

Die Düsseldorfer Messe „boot“ bietet gerade auch Kindern und Jugendlichen einige Attraktionen nicht nur zum Anschauen, sondern zum Ausprobieren vor Ort: In Halle 15 können Jung und Älter im 25 mal 10 Meter großen Wasserbecken zum Beispiel beim Schnuppersegeln erste Erfahrungen mit (Windmaschinen-)Windstärken sammeln. Einfach am Segelbecken anmelden und mit Segellehrer in die Optimisten steigen.

Segeln für Klein und Groß
Alle Besucher dürfen an den Wochentagen nachmittags und an den Wochenenden ganztags vom Beckenrand in Boote steigen und ihr eigenes Abenteuer auf dem Wasser erleben. Ob mit oder ohne Erfahrung, die Segellehrer helfen, um jedem ein schönes Segelerlebnis zu bescheren. Jeden Tag von 14.15 bis 14.30 Uhr können Besucher das RC-Segeln (englisch für  „Radio-controlled“) ausprobieren. Diese rasanten, bis zu 1,20 Meter langen Regattaboote sind funkgesteuert und eine anerkannte Klassenvereinigung des Deutschen Segler Verbandes. Dank der Unterstützung durch Heinz Bohn von der Deutschen Klassenvereinigung RC-Segeln erfahren die Besucher ein spannendes und trockenes Segelerlebnis.

Unter der Woche tauschen Schüler aus umliegenden Schulen im Rahmen der „boot4school“ das Klassenzimmer mit dem Wasserbecken und lernen an fünf verschiedenen Stationen die Grundlagen des Segelns. Mit einer Einführung in die Knotenkunde und dem Auftakeln eines Bootes lernen die Kinder die ersten Schritte im Umgang mit dem Segelboot. Weiterhin gibt ein Sicherheitstraining auf einer Rettungsinsel den Abenteurern ein Gefühl von Sicherheit, wenn es aufs echte Wasser geht. Vorher wird im Trockenen auf dem Simulator geübt. Die Schüler werden dabei von erfahrenen Segellehrern des Unterbacher Sees betreut.

Kid's World und Co.
Angeln, Paddeln, Tauchen, Surfen: Auf der „boot“ könnt ihr alles ausprobieren. In der Kid's World in Halle 14 gibt’s Bällebad, Hüpfburg und Kindergarten für die Kleinsten. Hier kann man sich schminken lassen, malen oder Enten angeln.

„boot“ 2020

Samstag, 18.01.2020 bis Sonntag, 26.01.2020, täglich 10 bis 18 Uhr

Messe Düsseldorf, Stockumer Kirchstraße 61, Düsseldorf-Stockum

Hier geht's zu allen Mitmach-Aktionen für Klein und Größer auf der „boot“:
https://www.boot.de/de/Events/Mitmachaktionen/Mitmachaktionen

Tags: boot 2020 , boot4school , Messe Düsseldorf , Mitmachaktionen Kinder und Jugendliche

Kategorien: Freizeit , Stadtgeschehen