Nachhaltigkeit

Kinderführung Lammertzhof

Libelle · 16.07.2020

© Soonthorn – AdobeStock

© Soonthorn – AdobeStock

Bei der Online-Kinderführung des Lammertzhofes dürfen Tom und Mia Gemüsefelder, Tiere und Gewächshäuser aus nächster Nähe begutachten.

Von dem Feld auf den Teller: Viele Familien in Düsseldorf beziehen eine wöchentliche Obst- und Gemüsekiste von Landwirtschaften aus der Region. Aber wo und wie wächst das Gemüse genau? Nach einer Online-Führung für Erwachsene hat der Bio-Betrieb Lammertzhof in Kaarst jetzt auch eine Online-Kinderführung auf Youtube veröffentlicht. Mia und Tom lassen sich während der gut viertelstündigen Führung alles zeigen. Mangold, Rukola, Spitzkohl und Minigurken dürfen angefasst und probiert werden. Das Kleefeld sorgt mit seinen Knöllchenbakterien an den Wurzeln für die Aufnahme vom Stickstoff im Boden – so ist dieses Feld im nächsten Jahr wieder besonders ertragreich. Lämmchen Hugo wird mit der Flasche aufgezogen. Da fragt Mia nach: „Warum habt ihr eigentlich Schafe?“ Die Antwort: Sie grasen die Wiesen ab, ersparen so den Rasenmäher – und sind nett anzusehen. Welche Pflanzen mögen das Wasser nur an den Füßen und nicht von oben? Und weiter geht es zu den Hühner, wo der Hahn schon kräht!

Lammertzhof

Online-Führung für Kinder

Bioland Lammertzhof, Familie Hannen GbR, Lammertzhof, 41564 Kaarst

www.lammertzhof.net/

Tags: Kinderführung , Lammertzhof , Newsletter KW26 , online , Youtube

Kategorien: Kultur , Nachhaltigkeit