Nachhaltigkeit

Global Brunch

Tanja Römmer-Collmann · 07.10.2019

© Zakk

© Zakk

Nett zusammen frühstücken und dabei über die globalen Nachhaltigkeitsziele nachdenken: Das gibt's im Zakk, und dieses Mal geht's um die Kinderrechte.

Wie geht es weiter mit Mutter Erde? Im Zakk geht die Reihe „Global Brunch“ in die zweite Runde. Bei einem netten (und fairen) Frühstück berichten Experten aus Düsseldorfer Initiativen über die globalen, nachhaltigen Entwicklungsziele und laden zum gemeinsamen Nachdenken und Diskutieren ein. Die sogenannten Sustainable Development Goals haben die Vereinten Nationen (UN) formuliert – und sie geben eine klare Linie vor, was zu tun ist. Im Oktober spricht Ansgar Sporkmann vom Kinderschutzbund. Denn gleich mehrere der gesetzten Entwicklungsziele betreffen auch oder vor allem Kinder: Kampf gegen Armut und Hunger, Bildung, Gesundheit, Gleichstellung der Geschlechter und Klimaschutz ...

Global Brunch Thema Kinderrechte

Sonntag, 06.10.2019, 11 Uhr

Zakk – Zentrum für Aktion, Kultur und Kommunikation
Fichtenstraße 40
Düsseldorf-Flingern

www.zakk.de

Tags: Global Brunch , Kinderrechtejahr 2019 , zakk

Kategorien: Nachhaltigkeit