Lesen Hören Sehen

Unlock! Kids – Detektivgeschichten für die Familie

Eva und Jürgen Karla · 29.06.2022

© Packshot: Asmodee

© Packshot: Asmodee

Endlich können auch unsere Kinder ihr Ermittlungsgeschick und ihren Spürsinn unter Beweis stellen und die Welt von Unlock! auf eigene Faust entdecken.

Das Spielprinzip der Unlock!-Reihe für Erwachsene ist sehr erfolgreich und bietet beste Unterhaltung. Jedoch sind die Themen und Rätsel für Kinder bisher zu anspruchsvoll gewesen. Daher verwundert es nicht, dass nun mit den Geheimnissen in der Burg von Mac Unlock, im zauberhaften Vergnügungspark oder auf dem Bauernhof kindgerechtes nachgeliefert wird. Die Kinder tauchen dabei als Ermittelnde in knifflige Fälle und wundervoll gestaltete Welten ein. Der Knackpunkt: Eigentlich können wir zum Spiel selbst gar nicht viel schreiben, denn es gehört in die Reihe der Rätselspiele – und wir wollen hier ja nicht spoilern.

Kooperatives Spiel für die ganze Familie

Daher soviel: Unlock! Kids ist ein kooperatives Spiel für die ganze Familie. Gemeinsam erkunden wir eine der drei enthaltenen Spielwelten. In jeder Spielwelt gibt es zwei unterschiedliche Abenteuer. Zu Beginn eines Abenteuers erhalten wir Karten mit szenischen Darstellungen sowie einige Pappmarker. Eine große Tafel erläutert uns die zu lösende Aufgabe und schon geht es gemeinsam an die Lösung des Rätselabenteuers. Die finden wir, wenn wir bestimmte Informationen auf den Karten und Markern durch Anlegen miteinander kombinieren. Die Aufgabentafel verrät uns, ob wir richtig gelegen haben. Dann finden wir eine Zahl, die uns neue Karten oder Marker beschert. Und so entwckelt sich nach und nach das Abenteuer. Ganz toll ist dabei die Heranführung an die Spielregel gelungen. Die können wir zwar lesen, das beiliegende Tutorial-Abenteuer führt uns aber ebenso gelungen in das Spielprinzip ein.

Sackgassen und versteckte Belohnungen warten

Wie es sich für richtig gute Rätsel gehört, gibt es natürlich auch Sackgassen und versteckte Belohnungen für besonders aufmerksame Ermittelnde. Neben den ständig hinzukommenden Karten und Markern, ist das ein weiterer Bestandteil, der den Kindern ein kontinuierlich gutes Gefühl beim Ermitteln gibt – und ja, auch uns Erwachsenen macht das riesigen Spaß.
Einmal gespielt kennen wir natürlich die Abenteuer, aber da kein Spielmaterial beschädigt wird, können wir das Spiel an befreundete Familien weiterreichen. Daumen hoch für die Rätsel bei Unlock! Kids.

Unlock! Kids

von Cyril Demaegd und Marie & Wilfried Fort, erschienen bei Space Cow/Asmodee 2022, für 1 – 4 Spielende, ab 6 J., ca. 20 Min., 18,00 Euro

www.asmodee.de

Tags: Lesen Hören Sehen , Spiel

Kategorien: Freizeit erleben , Lesen Hören Sehen