Lesen Hören Sehen

Thilda & die beste Band der Welt

Peter Hoch · 08.10.2018

© Björn Bratberg

© Björn Bratberg

Eine Nachwuchsband will an einem Rockmusikwettbewerb teilnehmen und begibt sich dafür auf eine ereignisreiche Reise durch halb Norwegen.

Grim und Aksel sind 15, beste Freunde und große Rockmusik-Fans. Als solche spielen sie auch in einer Band, die allerdings nur aus ihnen beiden besteht. Dass Aksel ein recht guter Gitarrist, aber ein grottenschlechter Sänger ist, will Schlagzeuger Grim seinem Kumpel nicht sagen und es stört ihn eigentlich auch nicht. Doch dann meldet Aksel „Los Bando Immortale“, so der Name des Duos, zu einem Rocktalentwettbewerb an, um seinem Schwarm Linda zu imponieren. Klar, dass dafür jemand am Bass fehlt, ein kurzfristiges Casting beschert der Band aber nur die neunjähirge Thilda, die immerhin brillant Cello spielt. Gemeinsam mit dem etwas älteren Martin als Fahrer begibt sich „Los Bando Immortale“ durch halb Norwegen und begegnet verschiedenen Menschen, die zum Gelingen oder Misslingen des Vorhabens beitragen könnten. Mit sympathischen jungen Darstellern, skandinavischem Humor und Charme erzählt der Film höchst unterhaltsam eine Geschichte von Freundschaft, Selbstständigkeit und natürlich Leidenschaft für Musik, an der nicht nur Teenager, sondern auch schon rockbegeisterte Neunjährige ihre Freude haben können.

VERLOSUNG:

Die Libelle verlost zum Filmstart zwei tolle Musikpakete bestehend aus je vier Kinotickets und dem Buch „Kräsch! Bum! Bäng! Schlagzeugschule für Kinder“ aus dem Alfred Verlag. Mitmachen könnt ihr, indem ihr uns eine Email mit dem Betreff Thilda und eurem Namen und Adresse schickt an: verlosung@libelle-magazin.de. Einsendeschluss ist der 16.09.2018. Viel Glück!

 

 
Infos zum Film:
Kinostart: 20. September
Regie: Christian Lo
Mit: Tage Johansen Hogness, Jakob Dyrud, Tiril Marie Høistad Berger u. v. a.
FSK-Freigabe: stand bei Redaktionsschluss nicht fest, Libelle-Empfehlung: ab 9 Jahre

Kategorien: Lesen Hören Sehen