Lesen Hören Sehen

Sommer Minidisco Zeit

Aus der Redaktion · 13.06.2020

© Großstadtengel

© Großstadtengel

Aus Langenfeld kommen zwei Musikerinnen, die tolle Kindermusik machen. Ein Interview mit den GroßstadtEngeln über gute Laune und das Tanzen.

Musik macht ja eigentlich immer Spaß und gute Laune. Aber die Langenfelder Sängerinnen Chris und Myriam sind ganz besondere Stimmungskanonen, die als die „GroßstadtEngel“ ansprechende Kindermusik auf den Markt bringen. Ihr inzwischen sechstes gemeinsames Album ist die gerade erschienene „Sommer Minidisco Zeit“, mit der sie ausgelassene Feier- und Ferienstimmung herbeizaubern. Calypso-, Mambo-, Sirtaki- und Reggae-Klänge sorgen für das sommerliche Flair der 20 frischen und fröhlichen Pop-Songs des Albums. Die launigen und lustigen Texte unterstreichen das heitere Klima. Und ganz nebenbei bringen die GroßstadtEngel auch Bewegungsmuffel auf die Beine. Denn Tanzen und Bewegung ist ihr großes Thema. So heißt ein Lied auf der neuen CD „Tanzen ist die beste Medizin“ – und das gilt gerade auch in Coronazeiten, wenn viele Kinder und Familien unter ihrem eingeschränkten Bewegungsradius leiden. Die Libelle hat mit Chris und Myriam gesprochen.

Libelle: Ihr steht ja als Frauen mit eurem Kinderliederpop ziemlich allein da. Woran liegt das?
Myriam: Das haben wir uns damals auch gefragt. Bei all den tollen Musikerkollegen fanden wir einfach, dass es Zeit wird, dass auch Frauen peppige, aber auch vor allem qualitativ hochwertige Kindermusik machen.
Chris: Vermutlich wird Frauen dieser Weg oft nicht so zugetraut. Besonders, wenn sie Mütter sind. Aber genau die wissen, was ihre Kinder hören wollen und was ihnen gefällt.

Libelle: Lieder wie eure „Mäusepolonaise“ haben das Zeug zum Kindergartenklassiker. Woher kommen eure Ideen?
Chris: Die Mäusepolonaise entstand aus der Idee, wie man mit Spaß eine Gruppe wuseliger Kids im Kindergartenalter dazu bekommt, hintereinander her zu laufen, zum Beispiel, um sich aufzustellen oder auch, um einen Ausflug zu machen. Myriam hatte dann sofort eine Polonaise im Kopf, die aber auch alle Kinder auf Partys lieben, wo jeder gern mitmacht und mitsingt. Auch die Eltern. Wenn wir Songs schreiben, haben wir schon immer ganz klare Vorstellungen in unseren Köpfen. Es ist uns wichtig, dass unsere Lieder selbsterklärend und leicht zu merken sind. Trotzdem peppig und mitreißend.
Myriam: Genau das, was Kinder brauchen, um sich ihre eigene Disko zu erschaffen! Meine Kleinen lieben es, sich zu verkleiden, ihre Diskolampe an zu machen und mit selbst gebastelten Mikros die Kinderzimmerbühne zu rocken.

„Wer unsere Songs einmal gehört hat,

wird den Ohrwurm nicht mehr los.“

Libelle: Woher nehmt ihr eure unverschämt gute Laune für eure Lieder?
Myriam (lacht): Wir sind beide sehr positive Menschen und lachen sehr viel, besonders miteinander. Wenn zwei Freundinnen und so viele Kinder den Alltag bestreiten und rumalbern, gibt es einfach immer viel zu lachen. Da entstehen oft schon die ersten Ansätze und Ideen zu unseren Liedern.
Chris: Der Mutteralltag bietet sehr oft komische und vor allem lustige Anekdoten. Da gibt es doch nichts Passenderes, als Musik dazu zu schreiben.

Libelle: Zusätzlich zu dem Familien-Wahnsinn mit je fünf Kindern habt ihr inzwischen sechs Alben rausgebracht und absolviert normalerweise zig Auftritte. Wie schafft ihr das?
Myriam: Wenn man von seiner Arbeit erfüllt ist so wie wir und einem permanent neue Liedertexte und Melodien im Kopf schwirren, kann man einfach nicht anders.
Chris: Wir lieben es, mit den Kids aufzutreten und zu tanzen. Wer unsere Songs einmal gehört hat, wird den Ohrwurm einfach nicht mehr los. Wir haben Mamas, die erzählen, wie oft es ihnen passiert, dass sie unterwegs, auch ohne Kinder, unsere Musik hören, einfach weil sie so gute Laune macht. Das treibt uns an und macht süchtig nach mehr!

Libelle: Stürmt ihr selbst gern die Tanzfläche und welche Musik mögt ihr?
Myriam: Oh ja – und wie! Da sind auch die aktuellen Charts dabei. Unsere Playlists sind bunt gemischt. Von Popmusik, Schlager, Dance und Kindermusik ist alles dabei. Wir tanzen und singen dabei meist selbst lauthals mit.

GroßstadtEngel - Sommer Minidisco Zeit

Bambi Records 2020
Ab 3 Jahren
Euro 14,95
www.grossstadtengelshop.de/

Tags: GroßstadtEngel , Kindermusik , Mini Sommerdisco Zeit

Kategorien: Freizeit , Lesen Hören Sehen