Lesen Hören Sehen

Seitenweise Naturkunde

Tanja Römmer-Collmann · 03.05.2021

© iuricazac – AdobeStock

© iuricazac – AdobeStock

Das Frühjahr ist nicht die Zeit, um viel zu Hause zu lesen. Wir stellen euch Wald- und Naturbücher für die Expedition nach draußen vor!

Das Frühjahr ist nicht die Zeit, um viel zu Hause zu lesen. Wir stellen euch Wald- und Naturbücher für die Expedition nach draußen vor – neben interessanten Sachbüchern aber auch Geschichten, die sich am allerschönsten draußen beim Picknick, abends auf dem Balkon oder am Vogelbeobachtungsplatz anschauen und lesen lassen.

Komm, wir gehen in den Wald

Ab 3 Jahren

Darum geht’s: Für jede der vier Jahreszeiten bietet dieses Sachbuch ansprechende Ideen, um den Wald zu entdecken. Mitmachen wird dabei ganz großgeschrieben: Ob ein Barfußpfad, Moos-Graffiti, ein Duftmemory oder eine Baumschaukel: Die vielen kurzen Anleitungen animieren, sich mit dem Leben im Wald zu beschäftigen und Blätter, Borke und Boden spielerisch mal genauer unter die Lupe zu nehmen.
Das ist besonders: Ansprechende Bilder von den Waldaktionen, die kurzen Texte und übersichtlich aufgeführten „Zutatenlisten“ machen Lust, gleich loszulegen. In der Regel sind alle Materialien vor Ort im Wald zu finden.
Das Buch: Komm, wir gehen in den Wald, von Julia Hansen, „TOPP“ im Frech-Verlag 2020, ISBN 978-3-772-4845-8, Euro 15,99

Wir lieben Waldbaden

Für Eltern und die ganze Familie

Darum geht’s: Waldbaden ist der neue Trend! Dieses handliche Buch erklärt zunächst die dahinterstehende Idee und die therapeutischen Möglichkeiten des Waldbadens, und zwar insbesondere für Kinder und Jugendliche. Der mittlere Teil führt mehr als 100 einfache Übungen und Aufgaben für die fünf Sinne, zu den vier Elementen, den Jahreszeiten und mehr auf. Im letzten Teil ist im „Erlebnistagebuch“ Platz für eigene Notizen und Bilder.
Das ist besonders: Es ist etwas anderes, den Wald auf Youtube zu betrachten, als selbst mitten im Wald zu stehen. Sehen, hören, riechen, tasten, schmecken: Das Waldbaden ermöglicht Kindern unmittelbare Eindrücke und stärkt alle ihre Sinne.
Das Buch: Wir lieben Waldbaden, von Jasmin Schlimm-Thierjung und Cornelia Wriedt, Lippler Bookz 2020, ISBN 978-3-948-88000-2, Euro 22,99

Hallo Natur – Activity-Karten

Ab 8 Jahren

Darum geht’s: Auf 20 doppelseitig bedruckten Karten finden Kinder zahlreiche Ideen, um sich mit der Natur zu beschäftigen: Blumen pressen, Rosenparfüm herstellen, Kresseköpfe ziehen und mehr. Jeweils an der oberen Ecke ist markiert, wo diese Aktivität möglich ist: in Gärten oder Parks, am Wasser, am Strand oder überall. Welche Materialen nötig sind, ist jeweils in einer kleinen Liste aufgeführt.
Das ist besonders: Die handlichen und sogar wetterfesten Karten eignen sich bestens dazu, unterwegs zum Einsatz zu kommen. Viele der Ideen sind klassisch-einfach und absolut für Einsteiger:innen und auch wenig Zeit geeignet.
Die Karten: Hallo Natur – Activity-Karten, von Nina Chakrabarti (Konzept, Illustration) und Anna Claybourne (Text), Laurence-King-Verlag 2021, ISBN 978-3-962-44200-2, Euro circa 12

Die Wette

Ab 4 Jahren

Darum geht’s: Lilo und der Gärtner Hein schließen eine Wette ab. Wessen Pflänzchen wächst besser? Hein versorgt seine Pflanze mit Sonne und Wasser, Lilo ist der Meinung, die Pflanze benötigt auch Liebe und dass man sie gut behandelt. Nach vier Wochen treffen sie sich wieder ... und tatsächlich: Lilos Pflanze ist so viel besser gediehen und das Mädchen bekommt wohlverdient einen tollen Preis. Das lässt sich natürlich aufs ganze Leben übertragen ...
Das ist besonders: Antje Damm erzählt die zauberhafte Geschichte in einer mit Liebe zum Detail gebauten Szenerie aus Pappkarton, als Minitheater sozusagen. So ist man mittendrin im Gewächshaus!
Das Buch: Die Wette, von Antje Damm, Moritz-Verlag 2021, ISBN 978-3-895-65404-6, Euro 12,95

Elchtage

Ab 11 Jahren

Darum geht’s: Johanna beginnt mit der Mittelstufe und muss feststellen, das ihre bisherige beste Freundin nun andere Interessen hat. Also zieht sich Johanna in ihrer Freizeit in eine Hütte im Wald zurück. Dort genießt sie die Natur und beobachtet die Tiere. So entdeckt sie eines Tages entdeckt die Elche! Und muss feststellen, dass skrupellose Jäger und merkwürdige Tierschützer diese majestätischen Tiere für ihre Zwecke nutzen.
Das ist besonders: Elchtage ist ein einfühlsam geschriebener Jugendroman übers Erwachsenwerden für Kinder, die Natur und Tiere lieben. Wunderbar zu lesen bei Picknicks am Waldrand!
Das Buch: Elchtage, von Malin Klingenberg, dtv / Reihe Hanser 2021, ISBN 978-34-236-4076-3, Euro 13,95 Euro

Unser Garten blüht

Ab 6 Jahren

Darum geht’s: Das Bilderbuch erzählt die Geschichte einer Familie, die anfängt zu gärtnern. Aus einem einzelnen Topffarn auf dem auf der Fensterbank wird über die Jahre ein ganzer Garten voller Gemüse! Dabei gibt es auch Schwierigkeiten und Rückschläge zu verkraften. es werden Bücher konsultiert, Pläne gemacht und Geräte angeschafft. Aber die Familie gibt nicht auf und freut sich über jedes pflanzliche Leben.
Das ist besonders: Die zarten Aquarelle bebildern die Geschichte eindrucksvoll, denn es wird immer bunter und üppiger im Familiengarten. Das Buch macht Mut, klein anzufangen und nicht aufzugeben!
Das Buch: Unser Garten blüht, von Johanna Gaines (Text), Julianna Swaney (Illustration), mvg-Verlag 2020, ISBN 978-3-747-40220-7, Euro 12,99

I like Birds

Ab 7 Jahren

Darum geht’s: Ein Vogelbuch vereint rund 60 Vogelarten, aufgeteilt nach ihren Lebensräumen Garten, Wald, Felder bis hin zu Küsten und Gebirgen. Jedem Vogel ist mit Bild und Text eine Doppelseite gewidmet. Die Illustrationen sind reduziert und plakativ, die Texte bieten Wissen abseits der allseits bekannten Fakten. Oder wisst ihr, warum trotz der eindeutig orangefarbenen Brust das Rotkehlchen so heißt, wie es heißt?
Das ist besonders: Die typisierten Abbildungen wecken die Freude an der Vogelwelt und die Anekdoten bieten viel neues Wissen. Dieses Buch macht sich sowohl auf der Fensterbank als auch auf dem Couchtisch gut.
Das Buch: I like Birds – die bunte Vielfalt unserer Vögel, von Stuart Cox, Knesebeck-Verlag 2020, ISBN 978-3-957-28370-2, Euro 15

Bushcraft for Family

Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren

Darum geht’s: Jetzt wird es abenteuerlich, denn die Bushcraft-Familie bleibt den ganzen Tag im Wald. Daher klärt dieses Buch nicht nur über Vorbereitung und Planung sowie die nötige Ausrüstung für einen solchen Waldtag auf, sondern gibt auch Tipps für Aktivitäten sowie fürs Kochen in der freien Natur. Denn Bushcrafter:innen möchten kein Besucher:innen im Wald sein, sondern idealerweise eine Verbindung mit der Natur eingehen.
Das ist besonders: Bushcraft, der nächste neue Trend? Im Gegensatz zum Survival-Ansatz, der das Überleben in der Natur betont, steht beim Bushcraften ein nachhaltiges Handwerken in und mit der Natur im Vordergrund.
Das Buch: Bushcraft for Family: Gemeinsam in die Wildnis, von Martin Gebhardt, migo-Verlag 2021, ISBN 978-3-968-46033-8, Euro 14

Tags: Bücher

Kategorien: Freizeit erleben , Lesen Hören Sehen , Nachhaltige Familie