Lesen Hören Sehen

Patchwork - Wettnähen zu zweit

Eva Karla · 18.02.2019

© Lookout Spiele

© Lookout Spiele

Ein Flickwerk ist Patchwork nun so gar nicht; im Gegenteil, das Spiel ist gut durchdacht und glänzt mit einfachen Regeln, die tolle Spielzüge erlauben.

Der Titel rührt daher, dass die zwei Spieler auf ihren Tableaus eine Patchwork-Decke auslegen möchten – und zwar eine, die ihnen viele Knöpfe einbringt. Dazu wird abwechselnd ein Stoffflicken ausgewählt und auf dem eigenen Tableau platziert. Das kostet Zeit und Knöpfe. Wer am Ende den Platz auf dem Tableau am besten genutzt und die meisten Knöpfe übrig hat, gewinnt. Alle Flicken liegen in einem großen Kreis aus. Darüber bewegt sich eine Spielfigur, von deren Position aus eins der nächsten drei Teile ausgewählt werden kann. Die Figur wandert dann dorthin weiter und bestimmt so, welche Teile der Mitspieler zur Auswahl hat. Eingeschränkt ist man durch den eigenen Geiz, nicht zu viel für einen Stoffflicken bezahlen zu wollen. Für uns ist Patchwork eins der Highlights des Jahres für zwei Spieler. Die Züge gehen schnell von der Hand und es ist eine schöne Knobelei, die auch optisch ansprechende große Decke zu gestalten.

PATCHWORK, ein raffiniertes Legespiel von Uwe Rosenberg für 2 Spieler ab 8 J., erschienen bei Lookout Spiele. 18,- Euro.

Tags: Spiel

Kategorien: Lesen Hören Sehen