Lesen Hören Sehen

Ohrwurm-Alarm!

Fabian Stammen · 30.03.2017

© ZAMUS

© ZAMUS

Wer sich auf die Suche nach Ohrwürmern begeben will, wird auch in diesem Jahr beim Kölner Fest für Alte Musik fündig. Dieses lädt vom 17. März bis zum 2. April Besucher ins Zentrum für Alte Musik ein.

Wer kennt es nicht: Man hört ein Musikstück und es nistet sich im Ohr ein. Als würden, wie ein kleiner Wurm, Melodie und Text echoend in uns herumkriechen. Ohrwürmer wie dieser sind Thema des Fests, welches am 19. März zum Familientag einlädt. Hier wird den großen und kleinen Besuchern viel Musik geboten und es gilt, interessante Fragen zu klären:
Kann ein Flügel fliegen und wenn ja, wie? Darf man mit einem Hammer auf Instrumente schlagen? Wie viele Instrumente haben vier Blockflötistinnen im Gepäck?
Das Zentrum bietet außerdem spannende Programmpunkte, so kann einer jungen Pianistin beim Träumen zugehört und das Innere eines alten Flügels erforscht werden. Ein Trompetenbauer lässt sich über die Schulter schauen und frühlingshafte Klänge schweben im 86. Sockenkonzert des Eligna Blockflötenquartetts durch die Räume.
Und das tollste: Alle gefangenen Ohrwürmer dürfen mit nach Hause genommen werden!

Zentrum für Alte Musik Köln
Heliosstr.15
50825 Köln

Hier geht´s zur Programmübersicht

Der Eintritt ist frei

Tags: Fest , Musik

Kategorien: Freizeit , Lesen Hören Sehen