Lesen Hören Sehen

Niedliche Würmchen

Jürgen Karla · 13.02.2018

© Queen Games GmbH

© Queen Games GmbH

Das Spiel Wurm Party begeistert, weil es die Geschicklichkeit der Kinder fordert: Sie verstecken ihre Fingerchen vor dem pickenden Huhn.

Die Würmchen – in diesem Spiel die Finger der Mitspieler – wollen sich vor dem pickenden Huhn verstecken. Gut, dass auf dem Hof so viele Eimer herumstehen, unter die sie kriechen und wo sie sich verstecken können. Jeder ist reihum mal das Huhn und bekommt bei Wurm Party ein farbiges Plättchen für jedes entdeckte Würmchen; die nicht-entdeckten Würmchen bekommen auch ein Plättchen zur Belohnung. Allein der große Aufbau des Spiels begeistert die Kinder sofort. Alle wollen flott ihre Finger unter die Eimer stecken, aber auch gern das Hühnchen sein, welches Eimer hochheben darf. Der Jubel ist immer groß, wenn ein Würmchen nicht entdeckt wurde oder wenn das Huhn das führende Würmchen dann doch mal entdeckt. Ein kleiner Tipp für die Eltern: Vor dem Spielen mit Punkt, Punkt, Komma, Strich noch ein Gesicht auf die Fingerspitzen malen, dann freuen die Kinder sich umso mehr. Die Altersangabe kommt auch gut hin, denn jüngere Kinder greifen recht langsam zu den Eimern, sodass die Fingerchen darunter sich manchmal noch schnell ein anderes Versteck suchen könnten. 

Wurm Party, Inka & Markus Brand, Queen Games 2017, 2 – 4 Spieler, ab 5 J., 20 Min., 24,99 Euro

queen-games.com

Tags: Spiel

Kategorien: Lesen Hören Sehen