Lesen Hören Sehen

Kino für den Kopf

Anke Strotmann · 18.10.2021

© Cover: Ferdinand Lutz & Henselowsky Boschmann

© Cover: Ferdinand Lutz & Henselowsky Boschmann

In ein Buch einzutauchen, ist wie in eine andere Welt zu reisen. In den Herbstferien lädt das Junge Literaturbüro Jugendliche zu zwei Lesungen in der Orangerie Schloss Benrath ein.

In der BildKlangLesung „Q – R – T. Nächste Stunde: Außerirdisch!“ erwecken Autor Ferdinand Lutz und Musiker Dominik Merscheid den Comic mit Stimmen, Geräuschen, Musik und Animationen zum Leben. Es vergeht kein Tag ohne Abenteuer seit Lara mit dem Außerirdischen Q-R-T und dessen Haustier Flummi befreundet ist. Als Lara die Schule wechselt, scheint dieses aufregende Leben zu Ende zu sein. Aber Q-R-T und Flummi fliegen mit ins neue Klassenzimmer, was für Chaos und jede Menge neue Abenteuer sorgt.

In der Lesung von Sascha Pranschke verlassen Mara und Ben ihre halb versunkene Heimatstadt, um einen besseren Ort zum Leben zu finden. In dieser Roadstory schlagen sich die jungen Antihelden so tapfer, wie es nur Verzweifelte tun – immer mit der Frage: Wo finden sie ein neues Zuhause? Der Autor nimmt die Leser:innen mit auf eine Reise durch ein Land, wie es hoffentlich nie sein wird.

 

Kopfweide Lesungen

Dienstag, 12.10.2021, 15.30 bis 16.30 Uhr 
BildKlangLesung zum Comic „Q – R – T. Nächste Stunde: Außerirdisch!“

Mittwoch, 13.10.2021, 15.30 bis 16.30 Uhr
Sascha Pranschke: „Am Ende der Welt liegt Duisburg am Meer“


Der Eintritt ist frei. Anmeldung bis 7. Oktober erforderlich: heike.funcke@literaturbuero-nrw.de


Orangerie Schloss Benrath, Urdenbacher Allee 6, 40593 Düsseldorf, www.literaturbuero-nrw.de

Tags: Bücher , Lesen

Kategorien: Lesen Hören Sehen , Kultur