Lesen Hören Sehen

Bücher über die Unendlichkeit

Juliane Faller · 29.06.2022

© Bettina Schipping

© Bettina Schipping

Gerade in Zeiten wie diesen kann es beruhigend sein, sich klarzumachen, dass es so viel mehr gibt als mich, meine Umgebung und unsere Welt.

Sich die Unendlichkeit des Universums bewusst zu machen, kann aber auch beängstigend wirken. Wenn ich mich gerade noch groß und mächtig gefühlt habe, bemerke ich plötzlich, dass meine Bedeutung in Relation gesetzt der einer Blattlaus in meinem Garten gleichkommt. In jedem Fall birgt das Universum mit allen Erkenntnissen und Mythen, die sich um seine Entstehung ranken, ein unendliches Potenzial mit unseren Kindern über die Bedeutung der eigenen Existenz, den Glauben an übermächtige Kräfte und die Unendlichkeit des Seins ins Gespräch zu kommen.

Das Universum und ich

Ab 4 Jahren

Darum geht’s: In vielen unterschiedlichen, sehr fantasievoll gestalteten Seiten gelingt es diesem Buch sehr bildlich und verständlich, ein Gefühl für den eigenen Platz im Universum und damit verbundene Relationen zu verdeutlichen. Es beginnt im Universum und zoomt von Seite zu Seite immer näher an das Leben des Kindes heran. Von der Milchstraße zum Sonnensystem bis zur Erde und schließlich in unser Zimmer herein, erklärt es nebenbei die Planeten, die Atmosphäre, Gesteinsschichten in der Erde und vieles anderes. Ein einzigartiges Bilderbuch, das es schafft, zugleich informativ und unterhaltsam zu sein.
Das Buch: Das Universum und ich, ab 4 Jahren, Vasanti Unka, cbj-Verlag 2021, 978-3-570-17866-9, Euro 14

Aufklappen und Entdecken: Im Weltraum

Ab 5 Jahren

Darum geht’s: Eine Rakete nimmt die kleinen Leser:innen mit auf eine Reise in den Weltraum. Hier können sie sich intensiv umschauen und erfahren alles über den Mond, die Raumstation, Galaxien und vieles mehr. Zahlreiche Klappen helfen dabei, sich einzelnen Fragen näher zu widmen. Am Ende des Buches erfahren die kleinen Weltraumreisenden dann noch, wie sich die Sternenforschung entwickelt hat und wie heute geforscht wird. Klassischen Kinderfragen wie „Warum funkeln die Sterne?“ und „Wie entstand der Mond?“ wendet sich die letzte Seite des Buches zu. Ein lehrreiches Buch für alle weltrauminteressierten Kinder.
Das Buch: Aufklappen und Entdecken: Im Weltraum, ab 5 Jahren, Rob Lloyd Jones, Osborne-Verlag 2014, 978-1-78232-116-3, Euro 10,95

Eine kurze Geschichte von fast allem

Ab 10 Jahren

Darum geht’s: „Hast du schon mal die Augen zugemacht und dir vorzustellen versucht, wie groß die Unendlichkeit ist?“ Solcherlei Fragen hat sich auch Bill Bryson gestellt und beschlossen, sich ihrer Beantwortung in der Neuauflage seines Buches für junge Leser zu widmen. Über 160 Seiten behandelt das enzyklopädische Werk Fragen um Weltall, Erde, die Geschichte der Menschheit und vieles mehr. Ansprechend aufbereitet mit anschaulichen Illustrationen, vermittelt Bryson in seinem Buch Themen wie die Bewegung der Kontinente und die Beschaffenheit der Erdkruste auch für jüngere Leser:innen, nicht ohne mit einer für ihn typischen Süffisanz auf die Dramatik aufmerksam zu machen, die seiner Meinung nach die Rolle des Menschen im universalen Kontext beinhaltet, um so die jungen Leser:innen dafür zu sensibilisieren, achtsam mit den ihnen zur Verfügung stehenden Ressourcen umzugehen.
Das Buch: Eine kurze Geschichte von fast allem, ab 10 Jahren, Bill Bryson, cbj-Verlag 2021, 978-3-570-17988-8, Euro 22

So viele Fragen an die Welt: Philosophie für Kinder

Ab 9 Jahren

Darum geht’s: Die zwei Freunde Sophie und Phil sprechen miteinander über alle ihre Sorgen und was sie beschäftigt. Wenn sie sich an ihrem gemeinsamen Lieblingsplatz unter der großen Birke treffen, besprechen sie Fragen wie „Wer bin ich eigentlich – und warum?“, „Was bedeutet ein Versprechen?“ Und „Wie geht Mut?“. Durch die Gespräche der zwei Altersgenosse:innen eröffnet die Autorin Grundschulkinder einen leichten Einstieg in die Themen der Philosophie, ohne sie mit dem erhobenen Zeigefinger eines Erwachsenen zu verknüpfen. Im Anhang haben die jungen Leser:innen die Möglichkeit, sich mit den Denkern vertraut zu machen, die sich in der Vergangenheit schon mit derlei philosophischen Fragen befasst haben.
Das Buch: So viele Fragen an die Welt: Philosophie für Kinder, ab 9 Jahre, Ina Schmidt, Carlsen 2020, 978-3-551-25227-2, 12 Euro

Wie die Sterne an den Himmel kamen

Ab 6 Jahren

Darum geht’s: Die achtjährige Dina und ihr kleiner Bruder Mika stellen sich eines Abends die Frage, wie eigentlich alles, was um sie herum existiert, entstanden ist. Statt diese Frage wissenschaftlich zu beantworten oder ihnen nur den eigenen Glauben zu vermitteln, nimmt ihr Vater sie zur Beantwortung ihrer Fragen mit auf eine Reise durch Raum und Zeit. In Begleitung ihres Vaters tauchen die zwei Kinder ein, in eine vielfältige Welt aus Mythen und Geschichten unterschiedlicher Kulturen. Die elf Schöpfungsgeschichten werden von verschiedenen Religionswissenschaftlern nacherzählt und für das Buch aufbereitet, das so eine einzigartige Möglichkeit bietet, den eigenen Kindern zu zeigen, wie vielfältig Glauben sein kann.
Das Buch: Wie die Sterne an den Himmel kamen, ab 6 Jahren, Kianoosh Rezania / Judith Stander-Dulisch / Franziska Burstyn, Edition Hamouda 2021, 978-3-95817-056-8, Euro 13,90

Hier sind wir: Anleitung zum Leben auf der Erde

Ab 4 Jahren

Darum geht’s: Die Erde ist eine große Kugel, die im All schwebt. Sie besteht hauptsächlich aus Land und Wasser und wird von Menschen und Tieren ganz unterschiedlicher Art bewohnt. Mit wunderschönen Illustrationen und klaren Worten gelingt es diesem Buch, schon kleinere Kinder mit den Wundern unseres Planeten vertraut zu machen und sie dafür zu sensibilisieren, welche Verantwortung wir Menschen für seinen Erhalt tragen. Kompakt und verständlich erklärt Oliver Jeffers die Wunder der Welt. Auf das Wesentliche reduziert, zeigt er die Wunder der Welt, erklärt faszinierende Zusammenhänge und beleuchtet eindrücklich die Vielfalt des Lebens.
Das Buch: Hier sind wir: Anleitung zum Leben auf der Erde, ab 4 Jahren, Oliver Jeffers, NordSüd-Verlag 2018, 978-3-3141-0453-4, Euro 18


Tags: Buchtipps , Lesen Hören Sehen

Kategorien: Lesen Hören Sehen