Kultur

Opernmacher starten wieder

Tanja Römmer-Collmann · 11.11.2019

© Susanne Diesner

© Susanne Diesner

Das Projekt „Opernmacher“ geht in die zweite Runde. Bei diesem speziellen Format gestalten junge Leute eine eigene Oper.

Nach der Oper „Flut“ vor zwei Jahren geht die Junge Oper am Rhein mit „Opernmacher 2.0“ in die zweite Runde. Jugendliche und junge Erwachsene ab 14 Jahren haben bei diesem Projekt die Möglichkeit, mit professioneller Unterstützung eine eigene Oper zu schreiben, die im Mai 2021 von Sängerinnen und Sängern der Deutschen Oper am Rhein uraufgeführt wird. Angeleitet in verschiedenen Werkstattgruppen wie Libretto, Komposition, Bühne und Kostüm sowie Regie werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer selbst kreativ: Im Lauf der knapp zweijährigen Opernmacher-Phase entwickeln sie die Geschichte zu einer Oper, erfinden die Protagonisten, denken sich die Musik aus und arbeiten an dem passenden Bühnensetting. Dieses Format bietet musik- und operninteressierten Jugendlichen die einzigartige Möglichkeit, selbst hinter den Kulissen aktiv zu werden, ihre eigenen Vorstellungen zu verwirklichen und dabei ganz viel über den Opernbetrieb zu lernen.

 

Opernmacher 2.0

Projektphase: 2019 bis 2021
Ab 14 Jahren

Kick-off-Workshop: Samstag, 16. November 2019, von 11 bis 15 Uhr
Anmeldung bis 15 November unter schule@operamrhein.de

Als weitere Termine sind aktuell geplant:

November 2019 bis April 2020, freitags von 16 bis 18 Uhr:
Libretto-Werkstatt mit Sascha Pranschke, Autor und Dozent für kreatives Schreiben:

Februar 2020 bis Juli 2020, freitags von 15 bis 18 Uhr:
Kompositionswerkstatt mit David Graham, Komponist und Kompositionslehrer

Herbstferien 2020:
Werkstatt Bühne & Kostüm mit Ilaria Lanzino, Regisseurin und Spielleiterin der Deutschen Oper am Rhein

Osterferien 2021:
Regie-Werkstatt mit Ilaria Lanzino im Theater Duisburg

Vom 26.04. bis 30.04.2021
Intensivproben im Theater Duisburg

Die Produktion kommt Anfang Mai 2021 im Theater Duisburg zur Aufführung. Weitere zehn Vorstellungen werden in Schulen gezeigt.

Deutsche Oper am Rhein, Heinrich-Heine-Allee, Düsseldorf-Stadtmitte
https://operamrhein.de

Infos zum vorangegangenen Opernmacher-Projekt „Flut“:
https://operamrhein.de/de_DE/magazin_1711_presse_flut

Tags: Deutsche Oper am Rhein , Opernmacher 2.0 , Workshop

Kategorien: Kultur