Kultur

Mit dem Nikolaus im Zug

Nadine Lente · 26.11.2018

© Thomas Becker

© Thomas Becker

Der Nikolaus kommt mit dem Zug nach Düsseldorf! Und nicht mit irgendeinem, sondern mit einem historischen Zug vom Eisenbahnmuseum Bochum.

Während draußen die erste Kälte den Winter einläutet und mit etwas Glück die ein oder andere Schneeflocke schon fällt sitzt man in einem weihnachtlich geschmückten und mit Dampf beheizten Wagen. Hier trefffen Groß und Klein dann auch den Nikolaus, der mit kleinen Geschenken für die Kinder durch den Zug geht. Start ist der Hauptbahnhof Düsseldorf. Schon nach kurzer Fahrt verlässt man die Großstadt durchs beschauliche Neandertal hinauf bis nach Dornap-Hahnenfurth. Während der Zug die Höhen des Bergischen Landes erklimmt, blickt man hinab auf die winterlichen Wälder und Wiesen rund um Erkrath und Mettmann. Nach einem kurzen Aufenthalt in Dornap-Hahnenfurth geht’s wieder zurück nach Düsseldorf. Die Fahrt dauert zirka 90 Minuten und ist eine Premiere: „Sonst fahren wir immer ins Ruhrtal. In diesem Jahr geht's zum ersten Mal auch ins schöne Neandertal“, sagt Eisenbahnmuseum-Pressesprecher Walter Thomassen.

Nikolausfahrt

0-99 Jahre
Samstag, 08. und Sonntag 09.12.2018, Abfahrtzeiten ab Düsseldorf Hbf

Samstag, 08.12.2018                       Sonntag, 09.12.2018
Zug-Nr. 9     10.00 Uhr                  Zug-Nr. 13     10.00 Uhr
Zug-Nr. 10     12.00 Uhr                  Zug-Nr. 14     12.00 Uhr
Zug-Nr. 11     14.30 Uhr                  Zug-Nr. 15     14.30 Uhr
Zug-Nr. 12     16.30 Uhr                  Zug-Nr. 16     16.30 Uhr

Kategorien: Kultur , Stadtgeschehen