Kultur

Junges Schauspiel: Was die Sonne nachts macht

Libelle · 22.10.2020

© David Baltzer

© David Baltzer

Ein Theaterstück für die Allerkleinsten lässt Kinder und Eltern die Faszination der Welt auf der Bühne gemeinsam erleben.

In einem Theaterstück für die Allerkleinsten führt das Junge Schauspiel Familien ans gemeinsame Theatererlebnis heran: Zauberhäfte Klänge und ästhetische Bilder laden in „Was die Sonne nachts macht“ zu einer poetischen Reise durch unsere Galaxie ein. Wie klingt Licht? Ist es nachts ganz leise? Die Sinne Hören und Sehen werden stimuliert: Licht und Dunkel, laut und leise – kleine wie große Zuschauer*innen erleben, wie Melodien und Geräusche, Bewegung und Stillstand auf der Bühne Emotionen bei ihnen auslösen und sie im besten Sinne berühren. Die Entwicklung der Inszenierung wurde von Düsseldorfer Kindergärten begleitet.

Was die Sonne nachts macht

Ab 2 Jahren
Vorstellungen vom 18.10.2020 bis 29.10.2020
Junges Schauspiel, Münsterstraße 446, Düsseldorf-Rath

www.dhaus.de

Tags: Junges Schauspiel , Kiindertheater

Kategorien: Kultur , Stadtgeschehen