Kultur

Familienrallye: Mops entlaufen

Libelle · 12.08.2021

© Heinrich-Heine-Institut

© Heinrich-Heine-Institut

„Wo bist du, o Möpschen“ – das Heinrich-Heine-Institut lädt zu einer vergnüglichen Familienrallye auf die Suche nach Heines Mops ein.

Der Hund ist ja bekanntlich der beste Freund des Menschen – und so hat das wohl auch Düsseldorfs berühmtester Dichter Heinrich Heine gesehen. Nur leider geht sein Mops (auch heute wieder eine beliebte Rasse!) auch gern mal allein auf Erkundungstour durch die Altstadt und erfreut sich an zu beschnuppernden Straßenbäumen, anderen Hunden und den verführerischen Gerüchen aus den Wirtshaus-Hintertüren ... Unter dem Motto „Wo bist du, o Möpschen?“ lädt das Heinrich-Heine-Institut zu einer vergnüglichen Familienrallye durch die Alt- und Carlstadt ein. Geeignet ist der Hundespaziergang auf der Suche nach demselben für alle Familien mit Kindern zwischen sechs und zehn Jahren.

Auf der Suche nach Heinrich Heines Hündchen

Bei der spannenden Hundesuche durch die Düsseldorfer Altstadt gilt es, Heinrich Heines entlaufenen Mops wiederzufinden. Wie sich herausstellt, kennt dieser die Ecken, Plätze und Winkel der Altstadt ebenso gut wie sein Herrchen, der berühmte Dichtersohn der Stadt. Der Weg führt an Orten aus Heines Kindheit und Jugend vorbei, hinter denen sich die eine oder andere lustige Geschichte über den Literaten verbirgt. Auf den Spuren des Hündchens müssen kniffelige Rätsel und verzwickte Fragen gelöst werden. Führen die versteckten Hinweise am Ende zu Heines Mops? Wer entdeckt ihn zuerst? Nach erfolgreicher Wiedervereinigung von Herrchen und Hund wartet auf alle Helferinnen und Helfer eine kleine Belohnung.

„Wo bist du, o Möpschen?“

Familienrallye für Kinder von 6 bis 10 Jahren (mit bis zu zwei erwachsenen Begleitpersonen)

Mittwoch, 11.08.2021, 11 bis 12 Uhr, Start am Heinrich-Heine-Institut, Bilker Straße 12, Düsseldorf-Carlstadt

Anmeldung unter Telefon 0211.899 55 71 oder per Mail an anmeldungen-hhi@duesseldorf.de

Tags: Aktivtipps , Ferien

Kategorien: Stadtleben , Freizeit erleben , Kultur