Kultur

Bonjour, guten Tag!

Nadine Lente · 21.11.2017

© Andreas Krebs

© Andreas Krebs

Lernen wie Gott in Frankreich: Das französische Lyzeum bietet Kindern die Möglichkeit, eine französische Schullaufbahn zu absolvieren.

Angefangen vom Kindergartenalter über die Grundschulzeit bis zur Sekundarstufe und dem Abschluss mit der Doppelqualifikation „Abibac“, also deutsches und französisches Abitur, bietet das Lycée français eine komplett zweigleisige Schulausbildung. Als Ganztagseinrichtung gibt es eine Mittagsverpflegung und auch Angebote zur Freizeitgestaltung am Nachmittag. Der gesamte Betrieb läuft von Anfang an in französischer Sprache, aber auch Deutsch wird unterrichtet. Ganz oben auf der Agenda steht die Vermittlung von Grundwerten wie Toleranz, Offenheit, Völkerfreundschaft sowie Freiheit und Gleichheit. Derzeit besuchen fast 600 Kinder das Lycée francais. In Zukunft, nach Fertigstellung des Neubaus, können es noch mehr werden. Auf jeden Fall sind zum Tag der offenen Tür, der zugleich auch das Richtfest ist, alle interessierten Familien eingeladen. 

 

Lycée Français  Richtfest und Tag der offenen Tür Sa., 18.11., 9 - 12 Uhr, Graf-Recke-Str. 220, Düsseldorf-Düsseltal

Tags: Frankreich , Schule

Kategorien: Erziehung