Freizeit

Sonnenradfest

Fabian Stammen · 18.06.2017

Highlights werden unter anderem ein Kickerspiel mit echten Menschen sowie Hüpf- und Kletterburgen für Kinder sein.

Beginnen wird das Sonnenradfest am Samstag, 17. Juni, ab 18 Uhr vor der Freizeitstätte Garath mit einigen künstlerischen und musikalischen Darbietungen. Das Bühnenprogramm wird mit einem Konzert von Uli Schneyder & Friends eröffnet, bevor Moussa & Friends ab 19 Uhr trommeln werden. Anschließend sorgt das bulgarische Ensemble "Varna" ab 19.30 Uhr für Volks- und Unterhaltungsmusik. Andrea Bodor und Gäste animieren ab 20.30 Uhr die Zuschauerinnen und Zuschauer zum Tanzen. Enden wird das Programm gegen 22 Uhr.

Der Sonntag, 18. Juni, steht im Zeichen eines großen Familientags und beginnt um 10 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst der beiden christlichen Kirchen, ebenfalls auf dem Vorplatz der Freizeitstätte Garath. Um 11 Uhr eröffnet Oberbürgermeister Thomas Geisel den Familientag, bevor diverse musikalische Darbietungen, Theater- und Tanzaufführungen den Besucherinnen und Besuchern einheizen werden. Das Theater "Pas Par Tout" mit seinem Clown Kaspar und dem Baby-Elephant ist ein weiteres Highlight. Die geplanten Vorstellungen beginnen um 13.30 Uhr und 15.15 Uhr.

Für das leibliche Wohl sorgen einzelne Stände, aber auch der Gastronomiebereich vor der Freizeitstätte. Das Catering wird dort das Café Sonnenrad der Zukunftswerkstatt Düsseldorf übernehmen. Die Veranstaltung wird gegen 18 Uhr enden.
Geplant und organisiert wird das Fest durch die Bezirksverwaltungsstelle 10 und der Freizeitstätte Garath.

Tags: Sonnenradfest

Kategorien: Freizeit