Freizeit erleben

Kostenlos und draußen

Nadine Lente · 03.05.2017

© Malte Krudewig

© Malte Krudewig

Mal wieder Lust auf Bewegung mit Anleitung, aber keine Kohle für Fitnessstudio oder Personal Trainer? Dann könnte das Projekt "Sport im Park" vom Düsseldorfer Sportamt etwas für dich sein!

Dann könnte das Projekt "Sport im Park" vom Düsseldorfer Sportamt etwas für dich sein! Kostenlos und unverbindlich werden Sport- und Bewegungskurse auf öffentlichen Grünflächen angeboten. Die Stunden finden unter der Anleitung von qualifizierten Übungsleitern statt. Sie sind für Menschen mit und ohne Beeinträchtigung geeignet. Das Training dauert circa eine Stunde und findet bei jedem Wetter statt - auch in den Schulferien und an Feiertagen. Die positive Resonanz aus dem vergangenen Jahr veranlasste die Stadtverwaltung zur Erweiterung des Angebots. In jedem Stadtbezirk wird ab 1. Mai mindestens ein Kurs pro Woche stattfinden. Zudem werden neue Sportangebote (Tanzen, Tai Chi und Qi Gong) ins Programm aufgenommen. Stadtdirektor Burkhard Hintzsche freut sich über diese Ausweitung: "Mit Sport im Park bieten wir den Menschen in Düsseldorf ohne viel Aufwand und wohnortnah ein Stück zusätzliche Lebensqualität. Die Bewegung in der freien Natur ist ein echter Erholungsfaktor und stärkt die persönliche Work-Life-Balance." Details zu Standorten, Terminen und Angeboten werden jeweils auf der Internetseite des Sportamtes bekanntgegeben.

Tags: Sport

Kategorien: Stadtleben , Freizeit erleben , Kultur