Freizeit

Ja, wo laufen sie denn?

Nadine Lente · 09.09.2019

© ANDREA BOWINKELMANN

© ANDREA BOWINKELMANN

Joggen und dabei die Stadt erleben – das will die Architektenkammer Nordrhein-Westfalen jetzt auf eine neue Art ermöglichen mit einer App.

Die neue Lauf-App „Sight Running NRW“ sowie die eigene Webseite verbinden jetzt attraktive (Jogging-)Routen mit einem akustischen Baukulturführer. Alle, die sich für Bewegung und Architektur begeistern können, werden sportlich per GPS-Ortung an spannende Orte geführt –egal ob Fußgänger, Nordic Walker, Radfahrer oder Inlineskater. Und vor allem erfahren sie dabei eine Menge über diese Orte und Gebäude. Jede Route steht unter einem spezifischen Leitthema, das auf lokale Historie, bauliche Besonderheiten oder  Stadtentwicklungsprozesse eingeht, etwa der „Medien- und Wirtschaftshafen Düsseldorf“, die „Seidenstadt- und Bauhausroute Krefeld“, die „Rheinrunde Köln“, das „Museumsufer Bonn“ oder die
„Wissenschaftsstadt Aachen“. Einfach mal ausprobieren – das Angebot ist kostenfrei!

Jogging-APP: „Sight Running NRW“

http://sight-running-nrw.de/

Tags: Joggen , Jogging-App , Laufen

Kategorien: Freizeit