Freizeit

Deutsches Museum Bonn

Libelle · 03.08.2020

Im Deutschen Museum gibt es während der Ferien tolle, teils kostenlose Workshops. Ältere Kinder lockt die Ausstellung „Gameskultur“.

Da dieses Jahr viele Familien ihre Urlaubsfahrt ausfallen lassen, bietet das Deutsche Museum in Bonn vom 27. Juni bis 16. August zahlreiche, teils kostenlose Sommerferien-Workshops für Kinder an, die diese gern mit einer kleinen Gruppe von Freund*innen oder auch als Kindergeburtstag buchen können. Die Mindestteilnehmer*innenzahl ist fünf, maximal sollen acht Kinder teilnehmen. Mit dem Maskottchen, der kleinen Museums-Eule Pfiffikus, erforschen Kinder ab drei Jahren bis zum Alter von zwölf Jahren altersgerecht Themen wie Astronomie, Programmieren, Meereskunde und vieles mehr. Außerdem ist die Ausstellung „Gameskultur in Deutschland – Meilensteine“ verlängert worden. Sie eignet sich besonders für Kinder ab zwölf Jahren. So lohnt sich der Ausflug für die ganze Familie.

Tags: Ausflugstipps 2020 , Museum , Museum Umland , Sommer 2020

Kategorien: Freizeit