Freizeit erleben

Circus Altano zu Gast in Unterbach

Juliane Faller · 18.10.2021

© Circus Altano

© Circus Altano

Hell leuchten die Lichterketten und nach langer Zeit heißt es endlich wieder „Manege frei“ für die Artist:innen und Clown:innen des Circus Altano. Noch bis Sonntag ist der Zirkus auf der Schützenwiese in Düsseldorf-Unterbach zu Gast.

Ein Zirkuserlebnis für die ganze Familie verspricht die authentische Zirkusfamilie rund um den Circus Altano. Neben Jongleuren, Balanceakrobatik und lustigen Clownsnummern, stehen auch viele große und kleine Tiere in der Manege. Neben der „Pudelrevue“ und einer bezaubernden Taubenfrau, stehen vor allem die Haflinger bei der Aufführung im Mittelpunkt.

Hüpfburgenspaß

In der Pause können sich die Zirkusgäste an einer Bude mit Getränken und Popcorn versorgen und die kleinen Gäste können für einen Euro Aufpreis die Energie auf ein paar aufgebauten Hüpfburgen loswerden. Besonders beeindruckend ist in der zweiten Showhälfte der Feuerschlucker und -spucker „Grisu“. Manch einer wird sich bei diesem Ausflug in die eigenen Kindertage versetzt fühlen, denn die ganze Besatzung des Zirkus sind echte Originale.

Tierhaltung

Die Dompteur:innen gehen respekt- und liebevoll mit den Tieren um. Wie viele Unternehmen der Unterhaltungsbranche ist auch dieses durch die Coronapandemie in finanzielle Not geraten. Um Tierarzt und Futterkosten für den kommenden Winter zu decken, sammeln die Zirkusleute während der Show Spenden.

Circus Altano

Vorstellungen täglich um 16 Uhr
Sonntag, 10.10.2021, 11 Uhr

Auf dem Schützenplatz, Gerresheimer Landstraße, neben dem Haus Nr. 40, 40627 Düsseldorf, Info-Hotline: 0157.89 31 21 66, www.circus-altano.hpage.com

Besucher:innen der Show müssen einen 3G-Nachweis vorweisen können

Tags: Ausflug , Tanz & Theater , Zirkus

Kategorien: Freizeit erleben