Freizeit erleben

Drachenfest von Schulklassen am Rhein

Juliane Faller · 30.09.2021

Am kommenden Freitag lassen 32 Schulklassen ihre gemeinsam gestalteten Drachen am Rhein fliegen. Zu bewundern sind die Drachen zwischen 11 und 13:30 Uhr nördlich der Rheinkniebrücke.

Bunt gestaltete Bahnen mit Blumen, Drachen, Monstern und Flaggen verschiedener Länder schlängeln sich am Himmel über den Rheinwiesen. Dazwischen tanzen viele liebevoll gestaltete Einzeldrachen. Wer es schon einmal miterlebt hat weiß: es ist eine ganz einzigartige Stimmung am Rhein, wenn die jungen Künstler:innen ihre himmlischen Kunstwerke präsentieren.

Fliegende Galerie

Seit 1986 sind die bunten Bilder am Himmel über der Oberkasseler Rheinwiese immer wieder ein spektakuläres Ereignis, bei dem hunderte kleine und große Malereien in der „Fliegenden Galerie“ ein quirliges Feuerwerk der Fantasien, Farben, Formen, Geschichten und Identifikationsfiguren entzünden. Über 35 000 junge Künstlerinnen und Künstler haben über die Jahre schon die Düsseldorfer Öffentlichkeit mit dem Charme ihrer windverspielten Kunstwerke begeistert.

Coronakonform im Klassenverband

Anders als sonst, werden die Drachen in diesem Jahr nicht in den Herbstferien in Zeltwerkstätten am Rhein, sondern coronakonform innerhalb der eigenen Schulklasse gestaltet. Einige gestalten acht Meter lange Drachen im Akki-Haus – unterstützt von Künstler:innen –, andere gestalten ihre Drachen im Kunstunterrricht. Die Themen finden sie selbst. Oft haben diese mit ihren Klassen zu tun und sind Ausdruck gemeinsamer Identifikation.

 

Akki Drachenfest: Bilder Am Himmel - kolossal

Freitag, 01.10.2021, 11 – 13:30 Uhr, Rheinwiese Oberkassel, Kaiser Wilhelm Ring, Düsseldorf, www.akki-ev.de

Tags: Akki , Drachen , Ferien , Herbstferien

Kategorien: Stadtleben , Freizeit erleben , Kultur