Erziehung

Webinar „Starke Kinder – starke Gefühle“

Aus der Redaktion · 22.05.2020

© shchus – AdobeStock

© shchus – AdobeStock

In Kooperation mit der efa bietet die Libelle ein kostenloses Eltern-Webinar an, um Familien auch in der Coronazeit aktiv zu unterstützen.

Normalerweise herrscht in den Familienzentren und Stadtteiltreffs in ganz Düsseldorf reges und fröhliches Treiben. Eltern mit Kindern gehen dort ein und aus, um unter anderem Eltern-Baby- und Eltern-Kind-Gruppen sowie pädagogische Themenabende zu besuchen oder sich zu einem gemütlichen Austausch in offenen Elterncafés zu treffen. Seit einigen Wochen liegen all diese gemeinsamen Aktivitäten und der Austausch brach, denn auch die Familientreffs müssen zur Eindämmung der Corona-Pandemie weitgehend geschlossen bleiben.

Kostenfreies Eltern-Webinar

Deswegen hat sich die Libelle mit der efa – der evangelischen Familienbildung in Düsseldorf – zusammen ein Angebot überlegt, mit dem wir gemeinsam die Familien in der jetzigen Situation zu Hause erreichen und unterstützen können. Erstmals bieten Libelle und efa gemeinsam ein Webinar für Eltern an. Unter dem Titel „Starke Kinder – starke Gefühle“ berichtet die Diplom-Psychologin Marion Hessel-Scherf über die aktuellen familieninternen Herausforderungen, gibt Eltern Tipps, wie sie zu einem gelassenen und angemessenen Umgang mit den oftmals starken Gefühlen ihrer Kinder finden und lädt zu einem Austausch ein. Das kostenfreie Angebot richtet sich an alle Eltern unabhängig vom Alter der Kinder. Da die Teilnehmer*innenzahl begrenzt ist, am besten gleich anmelden!

Wut, Trotz, Aggression – was tun?

Marion Hessel-Scherf, die als freie Referentin unter anderem für Familienbildungsthemen aktuell auch die efa-Kursreihe „Familiensofa – Elterngespräche online“ leitet, erkärt, wie Kinder den eigenen Willen entdecken. Dieser zeigt sich oftmals in starken Gefühlen der Kinder, die als Wut, Aggression und Trotz zum Ausdruck kommen. Kleinigkeiten in den Augen der Erwachsenen können bei Kindern einen Wutanfall auslösen. Besonders in der sogenannten Autonomiephase drücken Kinder ihre Bedürfnisse auf eine starke und ehrliche Art aus. Aber nicht nur die kleinen, auch die älteren Kinder sind häufig von ihren Gefühlen überwältigt. In Zeiten, in denen Familien auf engem Raum, oftmals ohne Rückzugsmöglichkeiten zusammentreffen, kommen die unterschiedlichen Bedürfnisse und Gefühle der einzelnen Familienmitglieder verstärkt zum Vorschein. Das birgt Herausforderungen für alle Beteiligten, aber auch viele Chancen der gemeinsamen Entwicklung. Warum dieses kindliche Verhalten zur Entwicklung in den verschiedenen Altersgruppen dazugehört und wie ein guter Weg gefunden werden kann, um in den schwierigen Alltagssituationen mit mehr Geduld und Gelassenheit zurechtzukommen, ist Thema des Webinars „Starke Kinder – starke Gefühle“.

 

Webinar „Starke Kinder – starke Gefühle“

Dienstag, 19. Mai um 19 Uhr
Referentin: Diplom-Psychologin Marion Hessel-Scherf
Kostenfrei über Eventbrite

 

Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt. Damit du keine weiteren Webinar-Termine der Libelle in Zusammenarbeit mit der efa verpasst, melde dich hier zum Libelle-Newsletter an.

Aktuelle Informationen und weitere Online-Angebote der evangelischen Familienbildung in Düsseldorf unter www.efa-duesseldorf.de

Tags: Starke Kinder – Starke Gefühle , Webinar

Kategorien: Erziehung , Stadtgeschehen