Erziehung

i-Punkt Familie öffnet wieder

Aus der Redaktion · 13.06.2020

© Tanja Römmer-Collmann

© Tanja Römmer-Collmann

Zwar müssen Termine auch hier im Vorfeld vereinbart werden, aber endlich hat der i-Punkt Familie wieder geöffnet, um Familien zu beraten!

Ab Mittwoch, 10. Juni, können beim i-Punkt Familie, der zentralen Informationsplattform für Fragen rund um die Kinderbetreuung in der Landeshauptstadt Düsseldorf, auch wieder Termine für persönliche Vorsprachen vereinbart werden, nachdem während der Coronazeit ausschließlich die telefonische Beratung möglich war.

Betreuungsplatz gesucht?

Wer für sein Kind einen Betreuungsplatz in einer Düsseldorfer Kita oder bei Tagespflege-Eltern sucht, kann sich vom Team des i-Punktes Familie beraten lassen. Dort gibt es Tipps für die Suche nach einer Kindertagesstätte und Informationen, wie die Vormerkungen im zentralen Kita-Navigator funktioniert. Auch, ob im eigenen Stadtteil aktuell ein freier Kita-Platz gemeldet ist, lässt sich hier erfahren. Auch bei der Suche nach einer Kindertagespflegeperson kann das Team des i-Punkt Familie die Eltern unterstützen. In der Servicestelle gibt es erste Informationen zu Fragen wie Kontaktaufnahme, Vermittlungswege und Kosten. Anschließend leitet der i-Punkt die Familien an die entsprechenden Fachberatungsstellen weiter.

i-Punkt Familie

Der i-Punkt Familie ist die zentrale Anlaufstelle für alle Fragen rund um die Kinderbetreuung und ist ab Mittwoch, 10. Juni 2020 wieder geöffnet. Es wird darum gebeten, Termine im Vorfeld unter der Telefonnummer 0211.899 88 70 zu vereinbaren.
Die Servicestelle ist auch weiterhin ganztägig telefonisch erreichbar.
 
Heinz-Schmöle-Straße 11 – 13, Düsseldorf-Stadtmitte

Tags: i-Punkt Familie , Kinderbetreuung in Düsseldorf , zentrale Anlaufstelle

Kategorien: Erziehung , Stadtgeschehen