Ausflugsziele 2019

Ferien-Freizeit-Tipps: Museen

Carolin Scholz · 29.07.2019

© Deutsches Museum/Lichtenscheidt

© Deutsches Museum/Lichtenscheidt

Ferien zu Hause? Na klar! In Düsseldorf und Umgebung gibt es tolle Orte, Angebote und Ideen für Ausflüge – und ruckzuck wird aus den Ferien zu Hause ein schöner Tag mit Urlaubsfeeling! Die Redaktion hat mehr als 40 Ausflugstipps zusammengestellt. Hier fassen wir einige Museen zusammen:


Neanderthal-Museum

Vor mehr als 160 Jahren wurden im Neandertal die Knochen des Urmenschen geborgen. Heute erfahren Jung und Alt hier alles über die Fundgeschichte des Neandertalers und die entscheidenden Abschnitte der Menschheitsgeschichte. In der Sonderausstellung „Einfach tierisch – Fotospaß mit Dino, Mammut und Co.“ kann man sich noch bis 3. November selbst mit den Tieren in Szene setzen: Auf interaktiven 3D-Bildern gibt es actionreiche Szenen aus der Urzeit. Nicht verpassen: Am letzten Ferienwochenende ist wieder das legendäre Museumsfest!

Öffnungzeiten 2019:
Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr
Talstraße 300, 40822 Mettmann
www.neanderthal.de

 

Deutsches Museum Bonn

Mitspielen erwünscht! Seit April ist im Deutschen Museum Bonn die Sonderausstellung „Playmobil-Technikgeschichte(n)“ zu sehen. Passend dazu finden unter anderem die Kinderführungen „Punkt, Punkt, Strich: Warum Playmobil-Figuren keine Nasen haben …“ für Kinder von vier bis zehn Jahren statt. Natürlich dreht sich auch die Ferienüberraschung um die kleinen Figuren: Hier können Kinder gemeinsam Möbel für die Playmobil-Puppenstube basteln, Zelte für die Bergwacht falten und  Elfencomics und Play-Maps für die ganz eigene Spiellandschaft entwerfen.

Öffnungszeiten 2019:
Dienstag bis Freitag, 10 bis 17 Uhr
Samstag, 12 bis 17 Uhr
Sonntag und Feiertag, 10 bis 17 Uhr
Ahrstraße 45, 53175 Bonn
deutsches-museum.de/bonn

 

Deutsches Fußballmuseum

Fußbälle sind in Museen gewöhnlich nicht so gern gesehen. Ganz anders im Deutschen Fußballmuseum, wo die Lederkugeln sogar die Vitrinen bevölkern. Und nicht nur die – denn Fifa-World-Cup, Coupe-Henri-Delaunay, Uefa-Champions-League-Pokal, die Meisterschale, der DFB-Pokal und der WM-Pokal der Frauen stehen nicht etwa bei den Vereinen im Regal, sondern im Fußballmuseum. Und in den Ferien werden sie herausgeholt – einer pro Woche. Dazu gibt es ein Quiz, Lego zum Nachbauen und die Gelegenheit, mal selbst ein Foto mit den begehrten Fußball-Trophäen zu schießen.

Öffnungszeiten 2019:
Täglich mit Ausnahmen
Platz der Deutschen Einheit 1, 44137 Dortmund
www.fussballmuseum.de

 

Römerthermen Zülpich

Seit zehn Jahren tauchen Besucher ein in das Bademuseum der Römerthermen Zülpich und bestaunen dort die Badekultur im Wandel der Zeit. Bis zum 25. August gibt es aber auch eine für das Museum eher ungewöhnliche Ausstellung: Bei ,,Barbie. Life in Plastik'' dreht sich alles um die beliebte Puppe – von ihrer Entstehung bis zu dem, wofür sie heute steht. Am 3. und 4. August findet außerdem die Veranstaltung „Kaiser – Kirmes – Karneval“ statt – mit Führungen durch die Ausstellungen und Stadtrundgängen durch Zülpich.

Öffnungszeiten 2019:
Dienstag bis Freitag von 10 bis 17 Uhr
Samstag und Sonntag von 11 bis 18 Uhr
Andreas-Broicher-Platz 1, 53909 Zülpich
www.roemerthermen-zuelpich.de

 

Ruhr Museum

Was haben ein Mammutskelett, Steine aus dem Weltall und Grubenmarken aus dem Bergbau gemeinsam? Sie alle nehmen kleine und große Entdecker mit auf eine Reise über Natur, Kultur und Geschichte des Ruhrgebiets. Und das an einem geschichtsträchtigen Ort: im „Ruhr Museum“ auf dem Gelände des Unesco-Welterbes Zeche Zollverein. In der Dauerausstellung können Familien mit der Museumstasche „Rätsel-Reise Ruhr Museum“ einen individuellen Rundgang über drei Ebenen machen und die Heimat von Kohle und Stahl entdecken. Außerdem werden verschiedene Workshops angeboten.

Öffnungszeiten 2019:
Täglich 10 bis 18 Uhr
Gelsenkirchener Straße 181, 45309 Essen

 

Museum Schloss Moyland

Schon das Gelände von Schloss Moyland lädt zum Spazieren und Gucken ein – mit seinen Gärten und den schönen Türmchen. Das Schloss selbst wurde erstmals 1307 urkundlich erwähnt. Nach Umbauten geht die heutige Anlage auf das späte 19. Jahrhundert zurück. Doch auch drinnen gibt es einiges zu sehen. In der aktuellen Ausstellung „Tierische Freunde“ dreht sich alles um die lieben Vierbeiner – man begegnet kuriosen, träumerisch-verspielten und wunderlichen Katzen- und Hundemotiven aus den vergangenen 100 Jahren.

Öffnungszeiten 2019:
Dienstag bis Freitag 11 bis 18 Uhr
Samstaga und Sonntag 10 bis 18 Uhr
Am Schloss 4, 47551 Bedburg-Hau

 

LVR-Industriemuseum Alte Dombach

Wir haben damit zu tun, ab da, wo wir einen Stift halten können. Aber wie entsteht Papier eigentlich? Darum geht es im Industriemuseum in der ehemaligen Papiermühle „Alte Dombach“. Ein Mühlrad, ein Lumpenstampfwerk und eine Laborpapiermaschine erleben die Besucherinnen und Besucher in Aktion. Wer Lust hat, kann sich selbst als Papiermacher versuchen und seine Geschicklichkeit mit dem Schöpfrahmen erproben. Bei Führungen lernen Kleine und Große alles rund um das Handwerk mit dem Papier (21.7.) und neue Technologien wie 3D-Druck (14.7.).

Öffnungszeiten 2019:
Dienstag bis Freitag 10 bis 17 Uhr
Samstag und Sonntag 11 bis 18 Uhr

 

LVR-Museen

Im Sommer gibt es in den LVR-Museen viel zu erleben! Im Waldpädagogikzentrum Eifel im Freilichtmuseum Kommern werden zum Beispiel Bötchen und Flitzebogen gebaut. Eine Reise ins Mittelalter lässt sich im LVR-Landesmuseum Bonn antreten - mit 35 Mitmachstationen. Im Max-Ernst-Museum Brühl beschäftigen sich interessierte Besucher vom 20. bis 23. August mit Gips und Gipsformen. Und von 23. bis 26. Juli heißt es dort auch ,,Film ab Dadamax''. In der Sommerferienwerkstatt drehen Kinder mit Stop-Motion-Technik kleine surreale Filme über Max Ernst.

Verschiedene Standorte im Rheinland
www.lvr.de

 

Explorado Kindermuseum Duisburg

Anfassen erwünscht – das Explorado Kindermuseum lädt seine kleinen Besucher in eine riesige Mitmachausstellung ein. Dort gibt es jede Menge zu erforschen und zu erkunden. Besonders in diesem Jahr: Die Sonderausstellung „Bricklive Force“ bringt alle Legofans zum Bauen und Tüfteln. Auf mehr als 1000 Quadratmetern gibt es viele interaktive Stationen, eine Fan-Sammlung von Lego-Modellen und -Statuen und galaktische Baumöglichkeiten für „Bauherren“ jeden Alters. Die Dauerausstellungen ist natürlich auch geöffnet.

Öffnungszeiten 2019:
In den Ferien täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet.
Philosophenweg 23 – 25, 47051 Duisburg
www.explorado-duisburg.de
 

 

Filmmuseum

Nicht nur gucken, sondern auch Ausprobieren: So geht's im Filmmuseum. Zusätzlich zu den Ausstellungen gibt es Kurse und Workshops. Am 8. und 14. August findet der Filmworkshop „Ab in die Animationswelt“ statt, bei dem die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eigene Spielfiguren zum Leben erwecken. Bei „Und … Action“ am 25., 26. Juli sowie 21. August schlüpfen sie selbst in die Rolle des Schauspielers. Der Kurs „Ken, der Mann von Barbie“ am 31. Juli experimentiert mit der  Wirkung spezieller Lichteffekte auf eine Filmgeschichte.

Öffnungszeiten 2019:
Dienstag bis Sonntag, 11 bis 18 Uhr
Schulstraße 4, Düsseldorf-Altstadt
www.duesseldorf.de/filmmuseum
 

 

Sternwarte Neanderhöhe

Wer war der erste Mensch auf dem Mond, was hält mir der sommerliche Sternenhimmel bereit und warum geht die Sonne im Sommer am Nordpol nicht unter? In den Kinder- und Familienveranstaltungen der Sternwarte Neanderhöhe Hochdahl lernen kleine und große Besucher alles über Astronomie und Naturwissenschaften – auf fantastischen Reisen wie auf der von Eisbär Vladimir und Pinguin James im live moderierten Film „Polaris“ oder auf den Spuren Albert Einsteins und der Geheimnisse der Gravitation in  „Limbradur“. Ein galaktisches Erlebnis!

Sedentaler Straße 105, 40699 Erkrath
 

 

Abenteuermuseum Odysseum

Erdkunde und Biologie, Chemie und Physik – im Odysseum ist das mehr als trockener Schulstoff. Ob im Himmel, im Flugsimulator und im Astronautentrainer oder auf der Erde, in archäologischen Ausgrabungsstätten: Im Abenteuermuseum gibt es viel zu erforschen. In den Sommerferien warten jede Menge Spaß, Spiel und vor allem nasse Abkühlung. Denn es locken der Wasserspielplatz mit Pumpe, Mühlrad und Wasserpilz sowie die tägliche H2O-Mitmachshow. Und bei der Koffershow reisen die Zuschauer in verschiedene Länder der Erde ...

Öffnungszeiten 2019:
Dienstag bis Freitag geöffnet von 9 bis 18 Uhr
Samstag, Sonntag, Feier-/Brückentage und in den Ferien 10 bis 19 Uhr
Corintostraße 1, 51103 Köln
www.odysseum.de

Tags: Ausflugstipps 2019

Kategorien: Ausflugsziele 2019