KInderbuch

© Libelle

Libelle-Büchertipps: Vom Vorlesen bis zum selbst Lesen

Ob das Pappbilderbuch für die Allerkleinsten, ein berührender Mädchenroman oder lustige Geschichten von Onkel Theo – Lesen macht immer Spaß!

© Libelle

Viel zu lesen!

Zum Welttag des Buches am 23. April 2019 hat die Libelle die allerschönsten neuen Bücher für euch gesichtet. Viel Spaß beim Schmökern!

Duftendes Buch: Kräuterhexe Thymiana beim Koboldkönig

Wer hat's erfunden? Die Schweizer? Nun, vielleicht nicht erfunden, aber auf jeden Fall druckfrisch herausgebracht hat ein Schweizer Verlag jetzt ein Bilderbuch nicht nur zum Lesen, sondern auch zum Riechen!

© Veranstalter

Ein eigenes Buch

Personalisierte Bücher als besonderes Geschenk für den Nachwuchs sind derzeit sehr beliebt. Die kleinen Protagonisten sind die Beschenkten selbst.

© Rowohlt 2017

Geisterfahrt mit Mumie

Ein Junge bekommt zum Geburtstag eine alte Geisterbahn geschenkt – eine Spukgeschichte, die nach Fortsetzung schreit.

© Libelle

Frech und mutig: Annabelleke und Löwenmut

Wer befürchtet, dass das eigene Kind frech ist, sollte erst einmal „Annabelleke“ kennenlernen! Und für Fantasyfans treten die Löwenhelden in „Bravelands“ neu auf.

© Libelle

Der Hase im Wolfspelz

Eine tolle Farbwahl, ausdrucksstarke Bilder und eine niedliche Geschichte - dieses Kinderbilderbuch begeistert alle, die Spaß am Verkleiden haben.

© Libelle

Gute Nacht!

Schon für die ganz Kleinen gibt es kaum etwas Interessanteres als Selbstwirksamkeit. Ich mache etwas, bewege etwas und dann passiert etwas. Eine süße Idee dazu kommt nun aus dem Coppenrath Verlag.

© Belser verlag

Wo versteckt sich der Eisbär?

Nils, dem Eisbären, ist stinklangweilig! Als Skulptur von Francois Pompon steht er seit Jahren im Musee d‘Orsay in Paris herum – klar, dass ihm manchmal nach etwas Abwechslung zumute ist!